Presseartikel und ältere Berichte

"Wirbel in der Oberliga"

Die Basketballabteilung des TuS Herrensohr ist mehr als 50 Jahre alt und erlebte ihre Hochzeit in den 1990er-Jahren, als das Frauenteam in der Regionalliga spielte. Aktuell sorgen die Herren überregional für Furore und locken zu ihren Oberliga-Heimspielen – bei freiem Eintritt – bis zu 300 Zuschauer in das Sportzentrum Dudweiler.

"Der Faasebooze, der seiner Sportlehrerin viel zu verdanken hat"

Der Bankkaufmann läuft beim Tabellenfünften aus Herrensohr als „Center“ oder „Power Foward“ auf. Der „Center“ ist meist der größte Spieler einer Mannschaft. Seine Aufgabe beschränkt sich hauptsächlich auf die Zone. Das ist der Bereich unter dem Korb. 

I. Herren liefert tollen Pokalfight und verliert nur knapp gegen den Regionalligisten aus Saarlouis

Das Spiel aus der Sicht von Coach Martin "Cheesy" Schmitt

Normal verwende ich das Wort "stolz" nicht gerne. Aber diesmal passt es. Der Gesamtverein TuS Herrensohr (nicht nur die Abteilung Basketball TuS Herrensohr) kann auf die Leistung der Herrenmannschaft im Pokalendspiel und die Leistung der Fans unserer Mannschaft stolz sein. Bis 1 Minute 40 Sekunden vor Schluss stand es unentschieden gegen die 2 Ligen über uns spielenden Profis aus Saarlouis. Obwohl wir am Ende knapp verloren haben, hat mir unser Auftritt sehr gut (!) gefallen. Insbesondere Teamplay und der sympathische, faire, aber aufopferungsvolle Einsatz des Teams und der Fans haben mich sehr bewegt. Kein komisches Gehabe der Spieler auf dem Feld, kein Gemaule untereinander, alle mit vollem Einsatz, wenn mal einer einen Fehler macht. Das war echter Mannschaftssport. Danke auch an die vielen neutralen Zuschauer, beispielsweise von den TV St.Ingbert Saints oder den TV Illingen Vikings Basketball, die mir und der Mannschaft nach Spielende gratuliert haben. Das war sehr nett von euch. Unsere Fans einfach unbeschreiblich!! Ihr habt allen Spielern ein tolles Geschenk mit eurer Begeisterung bereitet. Und ihr habt ebenfalls ein sportlich faires Bild abgegeben. Vielen Dank. Mit Sicherheit das beste Publikum im Saarland!! Ich hoffe, ihr habt gute Unterhaltung gehabt und habt eine vergleichbare Meinung zum Pokalfinale und der Leistung meiner Spieler.