Herzlich willkommen beim TuS Herrensohr!

Hier präsentiert die Abteilung Basketball des TuS Herrensohr als größter Basketballverein von Saarbrücken und Umgebung alle wichtigen Informationen: von den einzelnen Mannschaften über Trainingszeiten bis hin zu Neuigkeiten zum aktuellen Spielbetrieb. Wir bieten qualifiziertes Training sowohl im Jugendbereich für Kinder von 5 bis 18 Jahren als auch im Seniorenbereich (Niveau: Oberliga, Landesliga, Kreisliga Herren/ Landesliga Damen) an.

Hygiene Konzept für den Spielbetrieb

Hygieneplan für den Spielbetrieb während der Corona-Pandemie

für das Sportzentrum Dudweiler

I. Grundvoraussetzung
• Zuschauerbereich und Spielbereich sind strikt getrennt
• Die Halle darf maximal eine halbe Stunde vor Spielbeginn betreten werden

• Alle Zuschauer müssen sich beim Betreten der Halle mit Namen, Adresse und Tele-
fonnummer in dem vom Verein vorgegebenen Dokumentationsbogen eintragen

• Alle Akteure im Spielbereich (Spieler, Trainer, Schiedsrichter und Anschreiber) müs-
sen sich beim Betreten der Halle mit Namen, Adresse und Telefonnummer in dem

vom Verein vorgegebenen Dokumentationsbogen eintragen

• Bei einer Erkrankung bzw. dem Auftreten von covid19-typischen Krankheitssympto-
men ist sowohl eine Teilnahme am Spielbetrieb als auch der Besuch des Spiels als

Zuschauer untersagt

• Bei Missachtung der Regeln werden die betroffenen Personen direkt der Halle ver-
wiesen

II. Verhaltens- und Hygieneregeln in der Halle
a) Im Zuschauerbereich (maximale Zuschauerzahl: 50)
• Desinfektion der Hände beim Betreten der Halle (vor der Eingangstür)
• Der Sicherheitsabstand von 1,5m ist immer einzuhalten
• Bis zur Einnahme eines Sitzplatzes gilt Maskenpflicht
• Sitzplätze sind durch Markierungen gekennzeichnet
• Das Verlassen des Zuschauerbereichs/ Betreten des Spielbereichs ist untersagt
• Nach dem Ende des Spiels sind die Zuschauer angehalten die Halle zügig zu verlassen
=> Einbahnstraßenprinzip: Ausgang am Kopfende der Halle/ Notausgang
• Auf übermäßig lautes Schreien/ Anfeuern ist zu verzichten

b) Im Spielbereich (maximal 34 Personen)

Neben aktiven Spielern (maximal 12) sind nur noch folgende Personen im Spielbereich er-
laubt: 1 Trainer und maximal 1 Co-Trainer, 2 Schiedsrichter, 3 Anschreiber und gegebenen-
falls ein Funktionär des Heimatvereins, der die Einhaltung der Regeln kontrolliert

• Desinfektion der Hände beim Betreten der Halle (vor der Eingangstür)
• Das Umziehen und das Duschen erfolgen mit dem notwendigen Sicherheitsabstand

• Auf unnötiges Händeschütteln, Abklatschen oder ähnlicher Körperkontakt ist zu ver-
zichten

• Nach dem Ende des Spiels sind die Akteure des Spielbereichs angehalten die Halle

zügig zu verlassen => Einbahnstraßenprinzip: Ausgang am Kopfende der Halle/ Not-
ausgang

 

WICHTIG: Für die Kittenhalle gelten die selben Verhaltens- und Hygieneregeln, allerdings ist die Halle für jegliche Zuschauer gesperrt!

Tschüss Sommerferien - wir starten wieder!

Liebe Basketballerinnen und Basketballer, liebe Eltern, liebe Fans,

 

Die Sommerferien sind vorbei. Ab Montag, 15, August, steigen wir wieder in den Trainingsbetrieb ein. „Richtiges Spielen“, das heißt mit Kontakt, ist wieder möglich. 

Natürlich müssen immer noch Hygienevorschriften beachtet werden. Hierfür haben wir ein grundlegendes Hygienekonzept erstellt, das es unbedingt einzuhalten gilt und das von jedem vor dem Training gelesen sein muss. 

Die neuen Trainingszeiten sind ebenfalls erneuert. In manchen Jugendmannschaft hat sich die Trainingszeit etwas verändert.

Grundsätzlich muss jeder sich beim Betreten der Halle die Hände dsinfizieren. Die Spender stehen am Eingang. Nach jedem Training müssen alle verwendeten Bälle und Materialien mit den vorgesehenen Desinfektionsmitteln gereinigt werden. In den Umkleiden und Duschen ist auf die vorgegebenen Abstandsregeln zu achten.

Unnötiger Körperkontakt wie Abklatschen, Umarmungen etc. ist zu vermeiden.

Alle im Training befindlichen Personen (Spieler wie Trainer und anwesende Zuschauer/ in der Halle verbleibende Eltern) müssen in einer Liste erfasst werden, um eine Kontaktnachverfolgung zu gewährleisten, falls es zu einem Corona-Fall kommen sollte.

Trotz allem freuen wir uns alle, dass wir wieder mit euch in die Halle dürfen!

 

Euer Vorstand

Hygieneregeln

Grundvoraussetzungen

  • Spieler müssen mit Namen, Adresse und Telefonnummer in dem vom Verein vorgegebenen Dokumentationsbogen erfasst werden
  • der Dokumentationsbogen ist vom Trainer aufzubewahren 
  • es sind ausreichend Pausen zwischen den Trainingseinheiten der Sportler zu gewährleisten, sodass es nicht zu Überschneidungen oder Warteschlangen (speziell im Jugendbereich durch Eltern) kommt
  • bei einer Erkrankung mit covid19-typischen Krankheitssymptomen ist eine Teilnahme am Training untersagt
  • bei Missachtung der Regeln wird der Spieler/ die Spielerin direkt der Halle verwiesen

Verhaltens- und Hygieneregeln in der Halle

  • Sportler betreten die Halle einzeln
  • ein Sicherheitsabstand von 1,5m im Bereich der Umkleiden und Duschen ist immer einzuhalten
  • regelmäßiges Lüften in der Sporthalle
  • Materialien und Bälle werden vor und nach der Trainingseinheit desinfiziert
  • Duschen und Umziehen erfolgt ausschließlich zu Hause
  • es findet kein Händeschütteln, Abklatschen oder ähnlicher Körperkontakt statt
  • bei Übungseinheiten mit Kleingruppen bei Wurf- und Passübungen müssen Bälle, Geräte und Equipment direkt desinfiziert werden

Kooperation mit Grundschule Herrensohr 

Kooperation mit der Grundschule Herrensohr wird verlängert!
Auch im nächsten Schuljahr bieten wir eine Basketball-AG an der Grundschule Herrensohr an. Diese Zusammenarbeit läuft bereits im 4. Jahr. Die Schulleiterin der Theodor-Heuss-Grundschule, Frau Degen, und der neue Übungsleiter Lasse Geerdts unterzeichneten heute im Beisein des Abteilungsleiters Moritz Winckel den Vertrag.

Verein des Monats - 10.000 Euro!

Als erster saarländischer Verein gewinnen wir als Verein des Monats 10.000 Euro!

Am Mittwoch reisten der Abteilungsleiter Moritz Winckel sowie die Mitglieder des Fördervereinsvorstandes Philipp Spengler, Jan Brinkmann und Wolfgang Raab zur Siegerehrung und Preisverleihung in die Sendezentrale von RPR1 nach Ludwigshafen. Neben einem schönen Pokal und vieler warmer Worte nahm die Delegation vor allem auch den Siegerscheck von 10.000 Euro in Empfang. In seiner Dankesrede bedankte sich unser Abteilungsleiter M. Winckel bei den Geldgebern und Unterstützer der Aktion Vereinsleben sowie bei allen die für die Abteilung abgestimmt haben. Gerade die große Unterstützung durch die Fans und die zahlreichen Stimmen sieht er auch als Bestätigung der Neustrukturierung und dem Neuaufbau der Abteilung in den letzten 4-5 Jahren.
Das Geld soll zum einen für weitere bauliche Maßnahmen (Linierung der Querfelder für den Spielbetrieb) als auch für den weiteren Auf- und Ausbau der Jugendarbeit verwendet werden.
Wir bedanken uns nochmals ganz herzlich bei allen, die uns durch ihre Stimmen zum Sieg verholfen haben.
 

Das AG-Angebot in der Grundschule Herrensohr!

Auch in diesem Schuljahr bieten wir eine AG in der Grundschule Herrensohr an. Betreut werden die Kids in diesem Jahr von unserem Trainer Lasse Geerdts!

Gemeinsam am Ball bleiben 

Unsere Abteilung beschreitet neue Wege: Mit einheitlichen Strukturen und Kooperationen bieten wir ein qualitativ hochwertiges Training für gemeinsamen Basketballspaß!

Unsere aktuellen Trainingszeiten

Trainingszeiten:

-Damen

-Herren I-III

-Jugend U-8 bis U-18

Unsere Partner

Sie möchten Partner der Basketballer des TuS Herrensohr werden oder sehen, wer uns bereits unterstützt, dann klicken Sie hier.