Gemeinsam am Ball bleiben

Projekt der Abteilung wird mit dem silbernem Stern des Sports ausgezeichnet

Für die neu geschaffenen Struk-turen im Jugendbereich und den damit zusammenhängen-den Maßnahmen wie Koope-rationen mit Schulen und be-sonderen Aktionen wurde un-sere Abteilung als einer von 6 Gewinnern der silbernen Sterne des Sports für das besondere Engagement ausgezeichnet.

Im Rahmen von Feierlichkeiten in der Staatskanzlei des Saarlandes erfolgte die Preisverleihung. Neben der Auszeichnung erhielt die Abteilung 500 Euro, die für weitere Anschaffung von Trainingsmaterialien genutzt werden.

Mit dem Projekt „Gemeinsam am Ball bleiben“ geht unsere Basketballabteilung neue Wege. Das große Ziel dieses Jugendkonzeptes ist es, mehr Kinder und Jugendliche (und hier insbesondere auch Mädchen) für den Mannschaftssport Basketball zu begeistern und an den Verein zu binden. Das Projekt, welches von Abteilungsleiter Moritz Winckel, dem neu eingesetzten Jugendkoordinator Edgar Schwarz und dem Trainer der I. Herrenmannschaft Martin Schmidt entwickelt wurde, stützt sich dabei auf 3 Schwerpunkte:

1. Ein qualitativ hochwertiges und umfassendes Trainingsangebot im Verein für alle Altersklasse ab 5 Jahren

 

Durch die Einführung einer einheitlichen Trainingsstruktur – angefangen von der u8 bis hin zum Herren- und Damenbereich trainieren alle Mannschaften nach einem einheitlichen System. Grundlage ist ein Trainingskonzept, das altersspezifische Trainingsziele definiert. Parallel dazu gibt es einen Pool von Übungen, auf die die Trainer für ihr Training zurückgreifen können. Der Jugendkoordinator unterstützt die Trainer bei der Umsetzung durch vereinsinterne Weiterbildungen, Hospitationen. Parallel dazu werden alle Übungsleiter auf Verbandsebene weiter- und fortgebildet, sowie junge Kräfte zu Übungsleiter nausgebildet. Gerade auch besondere Talente im Jugendbereich sollen so schneller erkannt und zielgerichteter gefördert werden.

mixed u10 bei Turnieren  

Mika im Auswahlkader

U12:Vizemeister Vizepokalsieger

2. Kooperationen mit den ortsansässigen Schulen 

 

Der Verein bietet in Schulen verschieden Projekte an. So werden durch das Kultusministerium geförderte AGs eingerichtet (z.B. in der Grundschule Herrensohr, am Otto-Hahn-Gymnasium Saarbrücken), Basketball als Freizeitangebot in den FGTS angeboten (z.B. Gemeinschaftsschule Saarbrücken-Dudweiler) sowie Basketballschnupperstunden an den Schulen durchgeführt.

AG in der  Grundschule

Aktionstag für Schüler

Basketball im Unterricht

3. Teamgeist stärken 

 

Neben einem qualitativ hochwertigem Angebot auch gerade zur Förderung von Talenten und dem Gewinnen neuer Kinder und Jugendlicher durch das Engagement an Schulen ist es dem Verein auch ein besonderes Anliegen, den Teamgeist im ganzen Verein durch gezielte Maßnahmen zu stärken und zu fördern, um ein besonderes „Wir-Gefühl“ im Verein hervorzurufen. Interne Mixed-Turniere mit Spielern von der I. Herrenmannschaft, über Eltern bis hin zu den Kleinen, Aktionen wie gemeinsames Pizzaessen bei einem unserer Partner oder Sport- und Trainingstage am Wochenende verbindet alle im Verein. Nicht nur deshalb hat unsere I. Herrenmannschaft die meisten Zuschauer im Basketball außer den Damen der Saarlouis Royals, die in der I. Bundesliga spielen.

Internes Mixedturnier

Essen in der L'Osteria

Das beste Publikum!